TEL_Ueber_uns_web

Telefonhilfe ist Lebenshilfe.

Die Notrufnummer 108 steht ihnen in schwierigen Situationen kostenlos zur Verfügung

Über Telefonhilfe

Die Telefonhilfe ist eine besondere Form der Lebenshilfe. Sie besteht in der Deutschsprachigen Gemeinschaft in dieser Form seit 1994.

Wenn Sie ein Problem haben, bedrückt oder belastet sind, sich alleine und einsam fühlen, emotionale Unterstützung oder ein offene Ohr suchen, dann stehen die MitarbeiterInnen jedem Menschen ungeachtet seiner Lebensauffassung und Weltanschauung rund um die Uhr, zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung.

Die etwa 40 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen unterliegen einer strikten Anonymität und absoluten Schweigepflicht. Sie sind keine Spezialisten und möchten keine Beratungsstellen ersetzen, sondern vielmehr die hilfesuchenden Personen auf diese Fachkräfte und Einrichtungen aufmerksam machen. Die MitarbeiterInnen erachten es als ihre Pflicht, alle Anrufer in ihrer jeweiligen Situation ernst zu nehmen, ihnen im Krisenfalle beizustehen und ihre Anonymität zu respektieren. Das Angebot besteht im Zuhören und im Klären, im Ermutigen, im Mittragen und im hinführen zu eigener Entscheidung.

Im nationalen Verband sind wir Mitglied der Belgischen Konföderation, zusammen mit 106 Tele-Onthaal (flämisch) und 107 Télé-Acceuil (französisch).

International sind wir in enger Zusammenarbeit mit der deutschen Telefonseelsorge und der luxemburgischen Telefonberatung.

Darüber hinaus sind wir Mitglied der Internationalen Dachorganisation IFOTES.

Anonymitat

Verschwiegenheit

Verständnis

Hilfe zur Selbsthilfe

Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen 
stehen die Mitarbeiter der Telefonhilfe zu Ihrer Verfügung